Ist eine Verzögerung des natürlichen Sterbeprozesses durch die Versorgung mit einer PEG-Anlage ethisch vertretbar?

Ist eine Verzögerung des natürlichen Sterbeprozesses durch die Versorgung mit einer PEG-Anlage ethisch vertretbar?

4.11 - 1251 ratings - Source



Die zentrale Frage die im Folgenden diskutiert werden soll: a€žIst eine PEG-Versorung aus ethischer Sicht, bei Erkrankungen die einen natA¼rlichen Sterbeprozess einleiten, vertretbar?a€œ In Deutschland werden pro Jahr schActzungsweise 140.000 PEG-Sonden angelegt, etwa 65% davon bei Aclteren Menschen. Mit 65, 1% ist ein a€žSchlaganfalla€œ die A¼berwiegende Diagnosestellung fA¼r eine PEG-Anlage. Wie lang aber muss die verbleibende Lebenszeit sein, damit sie eine EinschrAcnkung an LebensqualitAct rechtfertigt? Ab wann ist eine Belastung dem Patienten nicht mehr zumutbar? Ab welchem Zeitpunkt bedeutet eine LebensverlAcngerung nur mehr eine VerlAcngerung des Leidens?Die zentrale Frage die im Folgenden diskutiert werden soll: a€žIst eine PEG-Versorung aus ethischer Sicht, bei Erkrankungen die einen natA¼rlichen Sterbeprozess einleiten, vertretbar?a€œ In Deutschland werden pro Jahr schActzungsweise 140 ...


Title:Ist eine Verzögerung des natürlichen Sterbeprozesses durch die Versorgung mit einer PEG-Anlage ethisch vertretbar?
Author: Dennis Schwoch
Publisher:GRIN Verlag - 2010-08-27
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA